Zum Inhalt springen

An der Quelle: die Schweizer Archive

Von der ersten Postkutsche über die Geschichte der Frauenbewegung bis zur Covid-19-Krise: Die rund 500 professionellen Archive der Schweiz sind das Gedächtnis unserer Gesellschaft. Unzählige schriftliche, audiovisuelle, digitale oder plastische Quellen stehen der Forschung und der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Beruf Archivar:in

Archivar:innen kümmern sich um die unterschiedlichsten Arten von Informationen. Sie bewerten, ob Dokumente – zum Beispiel Protokolle, Briefe oder Fotografien – aufbewahrt werden, übernehmen diese in das Archiv und vermitteln sie an die Öffentlichkeit. Welche Aus- und Weiterbildungen zu den Berufen Archivar:in, Records Manager:in oder Informationsfachperson gibt es?

Verein Schweizerische Archivar:innen (VSA)

Als nationaler Berufsverband unterstützt der VSA die Zusammenarbeit zwischen professionellen Archivar:innen. Er setzt sich dafür ein, dass relevante Unterlagen oder Informationen archiviert werden und es einen benutzungsfreundlichen Zugang dazu gibt. Die vom VSA entwickelten Ressourcen und Werkzeuge sind öffentlich zugänglich.

Events

La première du film Le Corps Archive

Les Archives d’Etat de Genève ont l’honneur de vous inviter à la première de   Le Corps Archive Un film de Robin Harsch d’après une proposition chorégraphique de Manon Hotte Production Association des archivistes suisses et Archives d’Etat de Genève   En présence de Monsieur Mauro Poggia Président du Conseil d’Etat le mardi 1er novembre à 17h45 Les Cinémas Du

Weiterlesen

News